VERGANGEN: Theater in Haan (06.11.)

„TZE – Theater zum Einsteigen“ macht im November mit seiner Corona-tauglichen Inszenierung „IM NEBEL SO NAH“ Station in Haan (06.11.) und Umgebung (07. – 10.11.). Beginn ist jeweils um 19:30 Uhr.

Das christliche Schauspielprojekt ist eine Besonderheit in der Theaterlandschaft. Talentierte Spielerinnen und Spieler aus Kirchengemeinden erklären sich bereit, in einem abendfüllenden Stück unter Anleitung des Projekttrainers Ewald Landgraf mitzuwirken. Jedoch muss kein Zuschauer Sorge haben, spontan auf die Bühne gerufen zu werden! Denn das Einsteiger-Team steht bereits fest: Es spielen aktuell Leute verschiedener Kirchengemeinden mit. 

Das Konzept „Theater zum Einsteigen“ ist ein Projekt des Theatervereins ‚Die Aussteiger e.V.‘ Intensiv vorbereitet gehen die talentierten Laienspieler für eine Woche auf Tournee und bieten Bühnenkunst auf hohem Niveau. Durch gelungene Musikauswahl und Licht wird die emotionale Seite der Theaterstücke zusätzlich zum Klingen gebracht. Seit 2004 wurden über 800 Aufführungen dieser Werke von verschiedenen Teams dargeboten.

Da die Anzahl der Plätze coronabedingt eingeschränkt ist, wird um Anmeldung gebeten.

Dies ist hier für alle Aufführungen möglich.

Flyer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.