Donnerstag: Interessantes

Dank Corona ist es in unserer Umgebung so schön ruhig geworden.
Kaum Flug- und Autolärm, nur wenige Menschen unterwegs, da hat die Natur beste Chancen wahrgenommen zu werden, sowohl optisch als auch akustisch.
Viele Vögel lassen sich sehen und hören und man stellt fest, wie wenig man über sie weiß.

Da bietet der Naturschutzbund Deutschland NABU mit einer App „Vogelwelt“ Abhilfe.
Über 1000 Fotos helfen bei der Bestímmung der Piepmätze. Erhältlich ist die App für Android und iOS, die Basisversion ist kostenlos, Vogelstimmen und Videos können hinzugekauft werden. Wer sich mehr für Insekten interessiert, auch dazu bietet der NABU eine entsprechende App.

Quelle Artikelbild: Jill Wellington auf pixabay

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.