Donnerstag: Kreatives

Selbst zum Osterfest können wir in diesem besonderen Jahr unsere Eltern, Großeltern, und Freunde nicht treffen. Aber wir können ihnen ein kleines Geschenk vor die Haustür legen und ihnen so zeigen, dass wir an sie denken. Hier gibt’s unterschiedlichste Ideen, viel Spaß bei der Umsetzung. Quelle Artikelbild: Hans Braxmeier auf pixabay

Mittwoch: Interessantes

Ab heute gibt es auf dem Düsseldorfer Messeparkplatz P1 ein Autokino.Für 22 Euro pro Auto ( 1Euro je Ticket geht als Spende an verschiedenen Organisationen und Einrichtungen) gibt’s in den nächsten Tagen unterschiedlichste Filme zu sehen. Den Anfang macht heute „Lindenberg – mach dein Ding“.Es folgen „Narziss und Goldmund“, „Shaun das Schaf“, „Knives out“ und andere.Eine schöne Abwechslung im Coronaalltag. … Read More

Dienstag: Mutmacher

Die Hoffnung Stille Stunden gibt’s, da rankenleicht sich um des Lebens BaumWünsche, Hoffnung, Gedanken,Bild um Bild und Traum um Traum. Stunden gibts, wo Stürme wütenum den Stamm gar wild entfacht,dass der Hoffnung junge Blütensterben müssen über Nacht. Aber bald – schon morgen rankenum den kahlen LebensbaumWünsche, Hoffnung, Gedanken,Bild um Bild, Traum um Traum. Rainer Maria Rilke Quelle Artikelbild: Jill Wellington … Read More

Montag: Kreatives

In Coronazeiten bekommen digitale Beschäftigungen eine ganz neue Dimension. Zur Leseförderung und -kompetenz gibt’s von der „Stiftung Lesen“ viel Ideen nicht nur für Kinder. Lese- und Vorleseideen, Buchempfehlungen etc. verkürzen die mitunter langen „Zuhausetage“.                                                                                                                                                            Schaut doch mal unter folgendem Link: Stiftung Lesen Quelle Artikelbild: Michael Gaida via pixabay

Sonntag: Mutmacher

Ach, was soll der Mensch verlangen?Ist es besser, ruhig bleiben?Klammernd fest sich anzuhangen?Ist es besser, sich zu treiben?Soll er sich ein Häuschen bauen?Soll er unter Zelten leben?Soll er auf die Felsen trauen?Selbst die festen Felsen beben. Eines schickt sich nicht für alle!Sehe jeder, wie er’s treibe,Sehe jeder, wo er bleibe,Und wer steht, dass er nicht falle! Johann Wolfgang von Goethe  … Read More

Samstag: Witziges

Heute gibt´s einen Tipp zur Wahrung des Sicherheitsabstands zwischen den Menschen:Sinnvollerweise esst ihr am besten täglich drei Knoblauchzehen.Knoblauch hilft zwar nicht gegen das Virus, aber euer Geruch sorgt für den nötigen Sicherheitsabstand zu euren Mitmenschen 😊. Bildquelle: Steve Buissine via Pixabay

Freitag: Kreatives

Leere Milchtüten nicht entsorgen, sondern als Blumentopf weiter verwenden. Dazu die Milchtüte oben abschneiden und ausspülen. Dann vorsichtig die äußere Papierschicht abziehen und den Rand ca. 4 cm. umschlagen.Das ist nicht ganz einfach, da der Rand leicht einreißen kann. Mit etwas Fingerspitzengefühl ist das aber machbar. Sollte doch ein Riss entstehen, nach der Bepflanzung einfach ein Dekoteil über die defekte … Read More

Donnerstag: Mutmacher

Neben unseren älteren Mitbürgern zählen Obdachlose zum besonders coronagefährdeten Personenkreis.Zu Hause bleiben?Für sie keine Option, ein Zuhause haben sie nicht. Auch sind viele Hilfseinrichtungen geschlossen, die normalerweise zur Verfügung stehen.Nun gibt es Bestrebungen, die mittlerweile überwiegend leer stehenden Hotels als Wohnraum für Obdachlose anzubieten. Auch Frauenhäuser nutzen Hotels als Ausweichquartiere.Eine mutmachende und kreative Idee einiger Städte. Quellenangabe Bild: Thomas Ulrich … Read More

Mittwoch: Skurilles

Überall auf der Welt gelten Reisebeschränkungen und -verbote. Nur der thailändische König Maha Vajiralongkorn hat sein Land mitsamt seinen 20 Frauen und einem Stab Bediensteter Richtung Bayern verlassen, um der Corona-Epidemie auszuweichen.In Bayern hat er ein komplettes Hotel mit Berg-Panoramablick angemietet, in dem er nun residiert.Welches Signal das an die thailändische Bevölkerung aussendet, dazu kann sich jeder seine Gedanken machen.